16. August 2009

Buntes am Straßenrand



Schon seit einigen Tagen möchte ich endlich mal das Gladiolenfeld fotografieren, an dem ich ab und zu vorbei komme. Mal war es zu spät, mal zu früh, mal hatte ich den Fotoapparat nicht dabei, aber heute Abend hat es gepasst. Viele Gladiolen haben schon ihre Käufer gefunden, aber das Feld ist sehr groß, und es sind immer noch genug Blumen zum Fotografieren übrig.



Sind das Farben? Ich freue mich immer so, wenn ich an dem Feld vorbei komme! Neulich bekam ich sogar einen riesigen Strauß geschenkt - sie halten ziemlich lang, und jeden Tag öffnen sich neue Blüten. Eigentlich sind mir die Blumen im Blog lieber... sie verblühen nie, und ich kann sie immer sehen, wenn ich Lust dazu habe :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen