28. November 2010

Weinachsmarktimpressionen

Seit letzter Woche stehe ich wieder frierend aber fröhlich auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigsburg. Schon seit 4 Jahren jobbe ich am gleichen Stand. Jedes Jahr macht es Freude, aber jedes Jahr entscheide ich nach den 4 Wochen, das nie wieder zu machen. Weil es anstrenden ist, weil einen die viele frische kalte Luft einfach fertig macht, und weil man nach Feierabend nur noch schlafen will und zu nichts anderem mehr kommt.

Trotzdem unterschreibe ich jeden Herbst wieder den Arbeitsvertrag *g* So wie diesen auch. Ein Anflug von Reue hat mich dieses Jahr aber schon früher befallen... zumindest, wenn es im November schon so kalt ist wie sonst erst eine gute Woche vor Weihnachten. Aber was heißt schon "Reue"... wenn ich die runden und staunenden Augen der Kinder sehe, die an unserem Stand die vielen kleinen Dinge entdecken, die Kinder zum Strahlen bringen, das ist einfach schön!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen