30. August 2011

Blogschnapszahl

Gut, dass ich gerade hier war. Immer klappt das nicht, aber manchmal ist man genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort *g* 

Mein Besucherzähler zeigt mir da gerade eine neue Schnapszahl, und diese Gelegenheit nutze ich gleich mal, um alle meine neuen LeserInnen ganz herzlich Willkommen zu heißen. Denen, die sowieso schon immer mal bei mir vorbei schauen, sende ich liebe Grüße.




26. August 2011

Blog Award

Eigentlich wollte ich gerade den PC ausschalten. Da sehe ich noch mit einem halben Auge, dass ich von Sunstorm einen Award verliehen bekommen habe! 

Vielen Dank, ich freu mich, und natürlich beantworte ich gerne die Fragen, die damit zusammen hängen. Aber - ich gebe den Award heute nicht mehr weiter, das tu ich mal, wenn ich Muße habe. 

Ok, hier sind meine Outings (jetzt habe ich das auch verstanden, wie das geht, und hab's korrigiert):

1. Ich bin froh, dass ich so ein Steh-auf-Männchen bin und auch nach der dicksten Krise wieder auf die Füße falle!
2. Wenn ich aus dem Haus gehe, bin ich an 99,99 von 100 Tagen geschminkt.
3. Obwohl ich bei den Schwaben lebe, fühle ich mich am wohlsten in Bayern und in Norddeutschland.
4. Meine beiden Kinder sind die wichtigsten Menschen in meinem Leben. Für eine Mutter ist das aber wohl kein Geheimnis *g*
5. Ich bin nicht der Typ Frau, der stundenlang shoppen geht und Spaß an Schuhen und Klamotten hat. Viel lieber stöbere ich in Buchläden oder...
6. ... kaufe Handtaschen. Ich gestehe hiermit meinen Taschentick - im letzten Urlaub habe ich 5 Stück gekauft :o)))
7. Ich liebe es, am Wochenende mit Schatzi schöne Städte zu besuchen. Am liebsten mag ich bayerische Orte, und Regensburg und Bamberg finde ich so schön, dass ich diese Städte immer wieder besuche.

So, das wäre erledigt. 
JETZT geh ich schlafen :o) 

Gute Nacht alle zusammen!

22. August 2011

Ein schönes Wochenende... in Oberbayern

Tipp fürs Wochenende: 

Steig ins Auto und besuche endlich mal die Menschen, die dich schon hundertmal eingeladen haben, denen du schon hundertmal versprochen hattest, zu kommen, und bei denen du dich doch eigentlich so wohl fühlst und dich deshalb im Laufe des Wochenendes fragst, warum du das nicht schon früher getan hast!

Besiege deine Unlust, Auto zu fahren, schnapp dir dein Navi (oderr leih dir eins) und genieße die Fahrt auf Autobahn und Landstraße, mach Pause, wann dir danach ist, fahr weiter, wann du magst.

Vergiss das Problem mit dem Haustier: Wer füttert, wer kümmert sich, usw usw... frag einfach deine nette Nachbarin, die ist gerne bereit dazu :o) (Danke, Conny!)

Und vor allem: Genieße die Tage, die Eindrücke, die Freiheit, das umtüddelt sein.
Gutes Gelingen!





16. August 2011

Sommerimpressionen

Am Sonntag war er kurz hier, und ich habe ihn gleich fotografisch fest gehalten - nur so, zur Sicherheit, falls er sich doch gleich wieder verkrümeln will. Recht hatte ich: Es handelte sich tatsächlich nur um einen ganz kurzen Besuch.

Seit heute stört mich das gar nicht mehr. Der Sommer kommt, und wir dürfen ihn genießen. Endlich!