29. Dezember 2011

Zwischen den Jahren...

... ist heuer bei mir nicht viel los. Eine Erkältung hat mich lahm gelegt, und nach wie vor stehen irgendwelche Dinge zum Erledigen an: Steuergedönse, Wohnraumräumungen, Kellerwurschteln, Dachbodenleerung, Bankgeschichten... es könnte doch wenigstens mal EINE Baustelle fertig werden *seufz*

Ich fühle mich gestresst. Jawoll. Dabei habe ich seit 20.12. Urlaub... aber die Woche vor Weihnachten, ok, darüber brauchen wir uns gar nicht zu unterhalten, da muss noch so viel erledigt werden, dass es da schon mal passiert, dass man gar nicht merkt, dass man Urlaub hat. Und jetzt, wo ich den Urlaub endlich genießen könnte, liege ich unter der Decke und versuche, das laute Zähne klappern irgendwie in den Griff zu kriegen.

Ok Schniefnase - morgen ist Freitag, dann kommt Silvester, Neujahr, und am Montag ruft wieder die Arbeit. Du machst dich jetzt mal ganz schnell vom Acker, damit ich wenigstens noch ein bisschen was von meinem Urlaub habe! Morgen möchte ich ins Kino, mein Film der Wahl ist "Sommer der Gaukler" von Marcus H. Rosenmüller. Samstag weiß ich noch nicht (jo, immer noch nicht), Sonntag auf jeden Fall nochmal so richtig rumfaulenzen oder, je nach Wetter, auch a bissl raus gehen.

Einen guten Rutsch allerseits!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen