16. März 2012

In diesen sonnigen Tagen fühlt man ganz deutlich, was man unter "Frühlingsgefühlen" zu verstehen hat. Es macht sich so eine unbestimmte Freude in einem breit, so ein irrer Wunsch, die Arme auszubreiten und wie ein Kind einfach los zu rennen, mitten in die Welt hinein.

Also los - fang mich doch! :o)



Kommentare:

  1. Huhu Du Liebe,
    selber "hallo".... wahrscheinlich gehts Dir grad genauso gut wie mir bei dem Kaiserwetter. Herrlich den ganzen Tag draußen gewesen und zweimal Eis gegessen - was ein Luxus. Ich wünsche Dir viel Spaß beim malen (kann man ja auch draußen machen *grins*) und genießen.
    Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh, Eis hatte ich noch keins, das muss ich dringend nachholen :o)))

      Meine Wochenmalerei ist beendet, jetzt wird wieder genäht... allerdings wird die nächste Woche stressig, und ich kann noch nicht absehen, wieviel Zeit mir da zum Nähen bleibt.

      Löschen
  2. Wundervoller Ausglick. Wo ist das Bild mit der gefangenen Wolke entstanden? Ich liebe es, wenn der Blick auf den Horizont durch meine geliebten Berge gebremst um eingefangen wird. LG Sunstorm

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Foto haben wir 2010 in Schenna/ Südtirol aufgenommen. Landschaftlich ist es dort sehr schön, das stimmt. Ich mag die Berge auch... aber das Meer noch viel lieber :o)))

    AntwortenLöschen
  4. Super Ausblick ... Wieder mal ein Beweiß dafür das unsere Erde wunderschön ist.

    AntwortenLöschen