29. September 2012

Herbst ums Haus



Gestern war ja traumhaftes Wetter. Das habe ich genutzt, um mal so ums Haus rum ein bisschen herbstliche Stimmung einkehren zu lassen. Außerdem, um richtig viel Wäsche zu waschen, aber davon brauch ich keine Fotos zu zeigen, diesen Anblick kennt wohl jeder selber :o)

Bei der Gelegenheit habe ich zum Beispiel die mittlerweise überall heftigst wuchernde Akelei in ihre Schranken verwiesen, Meerrettich im Garten entdeckt, Unkraut entfernt und einige Sachen umgestellt. Ach, ich liebe Gartenarbeit! Heute wollen wir die Landesgartenschau in Nagold besuchen, da werde ich auch wieder viele Anregungen holen, und natürlich ne Menge Fotos machen.

In meinem Blog gibt es außerdem ein neues Label mit dem Namen "Garten" - juhuuu! Ich habe ja jetzt endlich einen eigenen und freu mich wie Bolle darüber :o)



28. September 2012

Freitagsfüller 28. September 2012

1. In einigen Wochen beginnt die schöne Adventszeit, und dieses Jahr werde ich sie endlich mal ausgiebig genießen können.

2. Dass der Sommer nun definitiv zuende ist und der Herbst da ist, habe ich jetzt auch endlich erfasst.

3. Ich möchte mal wissen wie es sich anfühlt, ein Mann zu sein. Und dann vergleichen können, wo tatsächlich die Unterschiede im Denken und Fühlen liegen.

4. Meinen Lieblingstee bereite ich aus Schwarztee und einer selbst gemachten Gewürzmischung zu.

5. Wenn ich nach rechts schaue, sehe ich jetzt gerade einen wunderschönen Sonnenaufgang.

6. Wo immer du bist, du trägst dein Päckchen immer bei dir. Nirgends kannst du etwas finden, das nicht schon in dir selbst vorhanden ist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein schönes Essen im Kreis meiner Lieben, morgen habe ich einen Besuch der Keltenausstellung in Stuttgart geplant und Sonntag möchte ich mal einfach so spazieren gehen, die schöne Luft genießen und mich am beginnenden Herbst freuen.

Danke, Barbara, für deine nie versiegenden Inspirationen!

20. September 2012

Eine Woche Sommer

Letzte Woche habe ich nochmal mein Meer besuchen dürfen. Es war wie immer da und hat auf mich gewartet. Wie immer habe ich ganz viele Fotos geschossen, und wie immer freue ich mich jetzt, wo ich wieder zuhause bin, an deren Anblick. Und ein paar Eindrücke möchte ich mit euch teilen:


Mein Meer. Heute mal stürmisch.


... und dann wieder ganz ruhig.

Strand aus der Käferperspektive.

Und nochmal: Karl der Käfer macht Urlaubsfotos.

Obwohl ich den Herbst mag, schiebe ich ihn noch ein wenig vor mir her und hab den Sommer immer noch im Herzen. Mir ist jetzt noch nicht wirklich nach Kürbissen und Pilzen, aber wer weiß, das kann schon in wenigen Tagen ganz anders aussehen :o)

1. September 2012

Blick nach Vorne

Der September ist da. 

Jetzt könnte ich einen Blick zurück werfen und ein Resumee des Sommers ziehen. Nö, mach ich nicht, ich schau nach vorne und freue mich auf das, was der September mir bringen wird. Vielleicht ist der eine oder andere Event ja auch was für dich - klick einfach mal an:

- nochmal eine Woche Meer

- Venezianische Messe in Ludwigsburg

- Ausflug zur Landesgartenschau in Nagold

- Herbstbepflanzung in Hof und Garten

- Home & Garden am Schloss Monrepos, Ludwigsburg

- Malen

- Nähen

- Endlich mal wieder den Backofen anheizen und feine Dinge wie Schweinebraten und Muffins brutzeln



An dem, was im August war und nicht war, kann ich sowieso nichts mehr ändern, also mache ich einen Haken unter den Monat und kümmere mich um den September. So sehr ich das Ende des Sommers gefürchtet hatte, so sehr freue ich mich jetzt auf den Herbst. Ich weiß, so schnell verkrümelt sich der Sommer nicht, er wird sicher nochmal vorbei schauen, aber so ganz langsam werde ich die Deko ums und im Haus anpassen.

Meine leichte Sommerdecke hab ich schon verschwinden lassen, ab sofort kuschelt man sich wieder unter ein fluffiges Federbett!