3. Januar 2013

2013

Zwanzigdreizehn. Ein schönes Wort! Die Dreizehn mag anderswo Unglück verheißen, ich habe sie zu meiner persönlichen Glückszahl erkoren, zusammen mti der Sieben. 

Vorsätze fürs Neue Jahr? Nein danke. Das verursacht nur Stress. Außerdem habe ich schon vor zwei Jahren das Rauchen aufgegeben, und um mein Gewicht kümmere ich mich sowieso laufend. Jetzt, nach den Feiertagen, etwas intensiver *hüstel* Andere Laster habe ich nicht, nur Leidenschaften, die meiner Gesundheit nicht schaden: Malen, Nähen, Fotografieren, Lesen, Bloggen... 

Was verspricht das Neue Jahr? Viel viel Schönes: Neue Bleibe finden - wundervolle Urlaube - gemütliche Abende im Freundeskreis - endlich wieder ein großes Familientreffen - ich freu mich schon!

Mein Wunsch im Januar: Schnee! Grau ist zwar eine nette "Farbe", aber doch lieber an einer einzelnen Wand als draußen und überall.

So. Genug nachgedacht. Ich verkrümle mich in mein Näh-und-Bastelzimmer, dort gibt es ne Menge zu tun :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen